Die Knickerbocker-Bande – Es kam aus dem Eis

Zu meiner Schande muss ich gestehen das mir die Knickerbocker-Bande von Thomas Brezina überhaupt nichts sagt: bis vor kurzem. Die 4 Freunde aus Österreich sind komplett an mir vorbeigegangen, was zum Teil auch daran liegt das die Hörspiele in meiner inaktiven Zeit produziert worden sind.

die knickerbocker bande es kam aus dem eis

Lilos Vater hat einen Job als Skilehrer angenommen und natürlich ist die Knickerbocker-Bande mit dabei. Es sollte eine schöne Zeit für die Freunde werden aber es soll anders kommen. Bei einem Ski Ausflug wird Poppi von einem wilden Tier angefallen. Kurze Zeit später bricht bei ihr hohes Fieber aus. Schwebt Poppi in Lebensgefahr? Die übrigen Freunde versuchen heraus zu finden was das für ein Tier war. Von einem Wissenschaftler erfahren sie das 3 urzeitliche im Eis eingeschlossen Rattenbären verschwunden sind. Das ist aber nicht das einzige. Die Rattenbären fallen Gäste des Hotels, in dem die Knickerbocker-Bande wohnt, an und ein Erpresser meldet sich zu Wort.

die knickerbocker bande es kam aus dem eis hoerspiel ravensburgerWas mich stört an der Story ist die Lösung, wer oder was am Ende die Rattenbären sind. Das ist sehr weit hergeholt und wirkt eher notdürftig. Auch wer am Ende der Bösewicht ist und die Gründe seiner Komplizen ist nicht grade ein Highlight der Geschichte. Liegen Luxushotels eigentlich immer abgelegen von der Zivilisation? An den Sprecher habe ich nichts zu bemängeln. Sie machen einen guten Job. Nur an Douglas Welbat muss ich mich erst gewöhnen: sehe ich in ihm eher einen Dämon jagenden Bewohner aus Atlantis und ein kleines blaues Monster das auf Kekse steht.

Die Geschichte fängt spannend an und verliert am Ende stark an Fahrt. Das hält mich aber nicht davon ab mich auf das nächste Abenteuer der Kickerbocker-Bande zu freuen. Mir sind Lilo, Dominik, Poppi und Axel an Herz gewachsen: Sie sind doch liebenswert!

Sprecher

Erzähler
Douglas Welbat
Lilo
Stephanie Kirchberger
Axel
Tobias Schmidt
Poppi
Lotte Bublitz
Dominik
Tobias Pippig
Frau Schroll
Isabella Grothe
Herr Schroll
Eberhard Haar
Engelbert
Manfred Bideller
Jim
Lutz Harder
Roland
Holger Potzern
Direktor
Claus Fuchs
Professor
Gustav-Adolph Artz

Produktion

Buch
Tomas Kröger nach Thomas Brezina
Redaktion
Sven Stricker
Regie
Hans-Joachim Herwald
Produktion
Rabbit Studio, Bönningstedt
Musik
Freddy Gigele
Label
Ravensburger
Genre
Jugendkrimi
Dauer
ca. 52 Minuten
Veröffentlicht
1999

Bewertung

Bewertung:
3 Punkte

Diese Beiträge werden dir auch gefallen

Die Hörspielgeschichte von Sven Schreivogel ist recht bewegt. Mit Nocturna Audio brachte er Hörspiele wie Dämonenkiller und Gordon Black unters Volk. Es folgten einige Jahre Pause und es kam zu einem kurzen Aufleben von Gordon Black. Wieder folgten Jahre der Ruhe und Sven Schreivogel kam mit seinem neuen Label Saphir Tonart zurück. Zu diesem gehört… Weiterlesen Die Göttinger Sieben – Alte Damen in Not

Mit Goldfühler geht der Junganmeisendetektiv Andi Meisfeld in die 10. Runde. Das ist aber noch nicht alles. Wie kann eine Ameise sein 10. Jahr besser feiern als mit einer Hommage auf den größten Geheimagenten der Welt: James Bond? Ganz einfach: gar nicht! Ob das Abenteuer von Andi Meisfeld auch etwas für die Hörer geworden ist,… Weiterlesen Andi Meisfeld – Goldfühler

Die Reihe Team Undercover hat ihren Angang 2009 genommen. Damals noch mit einem anderen Konzept und Team. Das neue Team startete 2012 nach einer längeren Pause. Die Kinder Eddie, Ben, Hannah und Sarah haben es inzwischen mit bösen Clowns, Außerirdischen und Geistern zu tun bekommen. In ihrem Fall „Im flammenden Inferno“ erleben sie ihren bisher… Weiterlesen Team Undercover – Im flammenden Inferno